Hilfe und Hoffnung bei ME/CFS

Das chronische Fatigue Syndrom (CFS) bzw. die Myalgische Enzephalomyelitis (ME) ist gemein und geheimnisvoll.

Auf dieser Seite schreiben wir über Erfahrungen und Erkenntnisse rund um das chronische Erschöpfungssyndrom.

Einblicke von ME/CFS Betroffenen

Das chronische Fatigue Syndrom ME/CFS kann das ganze Leben auf den Kopf stellen. Es verbreitet Schmerzen, Hoffnungslosigkeit und Leid.

Gleichzeitig kann es auch Dinge lostreten, die sonst nie passiert wären. Wie eben diese Webseite.

Hier möchten wir als Betroffene dem Mysterium ME/CFS etwas mehr auf die Spur kommen und die Krankheit verständlich erklären.

Gleichzeitig möchten wir dich inspirieren, wie du IN und TROTZ der Krankheit ein faszinierendes Leben führen kannst und emotional resilient bleibst.

Oder dass es dir durch manche Impulse sogar gesundheitlich besser geht!?

Die hoffnungsvollen Erfahrungsberichte wollen Impulse geben, wie wir am besten mit der Krankheit umgehen können und was vielleicht auch uns helfen könnte.

Bei allem wollen wir eine Duftnote von Zuversicht versprühen. Denn diese können wir als Betroffene und Angehörige alle gut gebrauchen, oder?

fasynation-team-support-cfs
Auf Instagram @fasynation gibt es übrigens weitere Impulse.

Warum der Name fasynation?

Dieses gemeine chronische Fatigue-Syndrom greift eine ganze Nation an. In Deutschland sind es geschätzt 300.000 Personen. Weltweit ganze 17 Millionen.

Durch Corona steigen die Zahlen weiter, weil die Krankheit oft durch einen Virus ausbricht.

Gleichzeitig ist ME/CFS ein Mysterium. Ursachen und Heilungsmöglichkeiten werden noch erforscht. Ein schmerzhaftes Rätsel. Eben wie verhext.

Genau hier kommt ursprünglich das Wort Faszination her. Im 18. Jahrhundert bedeutete „fascinātio“ noch „Behexung“. Erst später wurde daraus der Ausdruck für Begeisterung, Anziehungskraft oder unerklärlicher Einfluss.

Fasynation bedeutet, dass wir allen Facetten …

Die AKTUELLSTEN Blogeinträge