Media und Links zu ME/CFS

Hier findest du eine Auswahl an hilfreichen Adressen, die unserer Meinung nach besuchenswert sind. Ob als CFS Betroffene oder als Angehöriger. Alle Wörter in Grün sind mit einem Link versehen und können angeklickt werden.

Filme und Dokus

Die rätselhafte Krankheit

cfs-die raetselhafte-krankheit

Ein aktueller Beitrag (7/2021) bei ARTE hat.

Nie wieder aufstehen

cfs-nie-wieder-aufstehen

Ein Beitrag über Manu, der seit Jahren an ME/CFS leidet.

Unrest von Jennifer Brea

cfs-unrest

Die preisgekrönte Doku Unrest von Jennifer Brea. Der Film zeigt, wie schwerwiegend ME/CFS das Leben beeinträchtigen kann.
In den USA ist der Film für die ärztliche Fortbildung akkreditiert worden. Du kannst ihn auf der Unrest-Webseite als DVD kaufen oder über

In engen Grenzen

cfs-in-engen-grenzen

Hier findest du einige gute Dokus zum Thema CFS. Schon ein paar Jahre alt, aber sicher noch aktuell.

Kaum Forschung bei ME/CFS

kaum-cfs-forschung

Eine kurze Doku von Odysso – Wissen im SWR. Unter anderem werden Prof. Scheibenbogen von der Charité Berlin und Dr. Prusty von der Uni Würzburg interviewt. Mehr über das Thema auch HIER.

Immer müde durch CFS

cfs-immer-muede

Ein Beitrag von Conny Kleinschroth über die Krankheit von Katharina Herr. Katharina betrieb einige Jahre den Blog CFS-Ladestation. Mittlerweile ist Katharina wieder komplett geheilt, wie sie selbst sagt. Ein Hoffnungschimmer.

Chronisches Fatigue Syndrom

chronische-fatigue

Ein Beitrag bei Volle Kanne im ZDF. Prof. Scheibenbogen von der Charité Berlin kommt ebenfalls zu Wort.

Interessante Artikel

Ein emotionaler und informativer Artikel über die CFS-Erkrankung von Dennis Scheffel.

Ein informativer Artikel von der Apotheken-Umschau.

Ein Einblick in die Krankheit ME/CFS, das Leben der Betroffenen Sibylle Dahrendorf und die Situation in Deutschland.

Blogs und Portale von CFS Betroffenen

Zusätzlich zum Austausch zwischen Betroffenen bietet das Portal eine Datenbank zur Suche nach Ärzten und anderen Anlaufstellen.

Manuel Manegold schreibt über seine eigene ME/CFS Heilung und erklärt das empfehlenswerte Gupta-Programm.

Manu hat neben seinem Youtube-Kanal, einen Instagram-Kanal, wo er über seine ME/CFS Erkrankung erzählt.

Ulrike schreibt über ihre postvirales Erschöpfungssyndrom und wie sie durch TCM wieder gesund geworden ist.

Plattformen und Anlaufstellen

Auf dieser Plattform teilen CFS Betroffene ihre Schmerzen und Tipps (mit), tauschen sich aus, verabreden sich und sind Teil einer Community.

Der Bundesverband für ME/CFS. Hier findest du viele gute Informationen, Beratung und Materialien. Auch gibt es lokale Ortsgruppen, mit denen du Kontakt aufnehmen kannst.

Die Patientenorganisation kämpft für die Rechte und Bedürfnisse von CFS Heldinnen und Helden. Auf der Website findest du hilfreiche Infos.

Die bisher einzige Klinik und größere Anlaufstelle für CFS Betroffene. Leider nehmen sie nur Patienten mit Berliner Wohnsitz auf, das sie sonst  völlig überlaufen sind. Aber du findest hier einige hilfreiche Informationen.

Das Klinikum betreut betroffene Kinder und Jugendliche aus dem ganzen Land, falls die Kapazität es zulässt. Zusätzlich berät das Münchener Team Ärzte in externen Praxen und Kliniken und engagiert sich für die Öffentlichkeitsarbeit.

Die deutsche Präsenz einer internationalen Bewegung, die sich für die Millionen von CFS Heldinnen und Helden einsetzt.  Die Bewegung kämpft für Anerkennung, Versorgung und biomedizinische Versorgung.

Die Stiftung setzt sich ebenfalls dafür ein, dass die verlorenen Stimmen der CFS Betroffenen gehört werden.

klärt über die Erkrankung auf und trägt mit dazu bei, dass ME/CFS in Deutschland als schwere neuroimmunologische Krankheit anerkannt wird.

Zusätzlich gibt es verschiedene regionale Gruppen und Initiativen, zum Beispiel die MCS-CFS-Initiative in NRW oder die Initiative „Leben zurück“ ME/CFS Regensburg.

Wissenschaftliche Quellen und Artikel

Auf den o.g. Plattformen und Links findest du viele hilfreiche Informationen und Artikel. Zusätzlich hier noch einige hauptsächlich wissenschaftliche Quellen.

Hier findest du weitere Artikel zum Thema ME und CFS.

Die DFaG erforscht die Ursache von Fatigue, allerdings geht es hier um Tumor bedingte Fatigue, nicht um ME/CFS.

OMF setzt sich für Menschen mit chronischen komplexen Krankheiten wie ME/CFS ein und publiziert auf der Webseite u.a. wissenschaftliche Studien.

Umfrage 2020 (Englisch)

Interessante Umfrage unter 500 CFS-Betroffenen.

MEpedia (Englisch)

ist eine online Enzyklopädie zum Thema ME, gegründet von der ME-Action.

MDPI (Englisch)

Hier findest du internationale medizinische Studien und Artikel zu ME/CFS.

Hier findest du weitere medizinische Studien und Artikel zu ME/CFS.

Euromene (Englisch)

ist das internationale Netzwerk für ME/CFS.

Englischsprachige Seiten

Hier findest du kostenlose und preiswerte Kurse zum Thema ME/CFS plus viele gute Artikel.

Von einem CFS-Helden gegründete Klinik in England, um ME/CFSlern Hilfe, Hoffnung und Begleitung zu bieten. Sie betreiben einen sehr guten Podcast, dazu findest du weitere „Recovery Stories“.

Der Autor des gleichnamigen Buchs macht auf seinem Blog Hoffnung auf Heilung. Er schreibt über seine eigene Heilung und lässt viele andere in seinen „Recovery Stories“ zu Wort kommen.

Raelan Agle kämpfte selbst ca. 10 Jahre mit ME/CFS. Mittlerweile versteht sie sich als geheilt und veröffentlicht auf ihrem Youtube-Kanal Tipps und Interviews mit anderen Heldinnen und Helden.

Selbst eine CFS-Heldin, arbeitet Courtney Craig heute als Coach in diesem Bereich. Außerdem betreibt sie einen Podcast und einen Blog.

Ein hoffnungsvoller Blog und Podcast einer CFS Betroffenen.

Der Niederländer Daniel berichtet auf seinem Blog und Youtube-Kanal von seinen Erfahrungen und Learnings und bietet ein kostenloses Recovery Programm an.

Wie gesagt, nur ein kleines Fenster in die Online-Welt der ME/CFS Community. Willst du einen weiteren Tipp, Link, Plattform mit uns teilen? Dann freuen wir uns über eine Nachricht von dir.